Nils Peters neuer Stellvertreter – Nachwahl in der SPD-Fraktion

In der letzten Fraktionssitzung der SPD ist Nils Peters zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden. Er wird das Führungsteam um den Vorsitzenden Ulrich Hus sowie dessen weitere Stellvertreter Uwe Görtemöller, Karin Jabs-Kiesler und Christel Wachtel verstärken. Der 36-jährige wurde Nachfolger des aus beruflichen Gründen aus dem Rat ausgeschiedenen Johannes Chudziak.

Nils Peters, der über mehr als 12 Jahre Erfahrung auf unterschiedlichen kommunalpolitischen Ebenen verfügt, wird künftig auch als Fraktionssprecher für Finanzen und Beteiligungssteuerung fungieren. Mit seiner neuen Funktion scheidet der Fraktionsvize aus dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt aus. Dort hatte sich Peters, der vor seiner Ratstätigkeit in der Lokalen Agenda 21 aktiv war, insbesondere für die Aufwertung des Neumarkts engagiert.

Fragen zu diesem Artikel

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Artikel mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.