Wo drückt der Schuh? – Von Schinkel bis Darum: SPD spricht mit Vereinen und Initiativen

„Wo drückt der Schuh?“, fragt der Einladungstext zu einem lockeren Meinungsaustausch, zu dem die SPD viele Vertreter von Kirchengemeinden, Initiativen, Interessenvertretungen sowie weitere Interessierte aus den Ortsteilen Schinkel, Gartlage, Schinkel-Ost, Widukindland, Gretesch, Lüstringen und Darum eingeladen hat.

„In der alltäglichen Stadtteilarbeit“, so schreiben der Fraktionsvorsitzende Frank Henning sowie der Vorsitzende des Ortsvereins Schinkel, Dirk Koentopp, „tauchen manchmal größere, zuweilen auch kleinere Probleme auf. Nicht alle sprechen sich automatisch bis zum Rathaus herum, obwohl es hier oftmals Hilfestellungen geben kann.“

Über all dies wollen sich die Sozialdemokraten gern mit den Eingeladenen austauschen. Datum des Treffens ist Mittwoch, 1. Dezember, 18.00 Uhr. Ort ist die Gaststätte des Vereinsheims von Blau-Weiß Schinkel.

Mit dabei werden – neben Frank Henning und Dirk Koentopp – auch die SPD-Ratsmitglieder Lotte Schwanhold, Günter Kraemer und Uwe Korte sein.

Fragen zu diesem Artikel

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Artikel mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.