Gut investierte SPD-Spende

Während andernorts angebliche Finanzexperten Milliardenbeträge versenken, geben Sozialdemokraten schon wesentlich kleinere Summen viel zielgenauer aus. Die Osnabrücker SPD-Fraktion machte es vor.

Die Initiative Jugendwohnen der Arbeiterwohlfahrt empfing im Rathaus mit ihrem Leiter Peter Willmann einen 400-Euro-Scheck, dessen Summe anlässlich eines Grünkohlessens der SPD-Ratsfraktion gesammelt worden war.

Fragen zu diesem Artikel

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Artikel mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.