Eindämmung des Verbrauchs von Plastiktüten in Osnabrück

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, Maßnahmen zu prüfen und ein Konzept zu erstellen, mit dem Ziel, den Verbrauch/Gebrauch von Plastiktüten in Osnabrück einzudämmen und entsprechende Anreize für den Einzelhandel vor Ort zu schaffen. Als Orientierung können das „Fair-Trade-Siegel“ oder die Aktivitäten wie „Familienfreundliche Gastronomie“ dienen. Der Einzelhandelsverband, die IHK und Umweltverbände, sowie in diesem Kontext bereits aktive Gruppenwie „Youthink green“ sind einzubinden.

Sachverhalt:

– Begründung erfolgt mündlich –

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.