Ganztagsschule in Lüstringen kommt

Frank Henning: „Ganztagsschule in Lüstringen kommt“

SPD-Fraktion begrüßt Investition von 1 Million Euro am Standort Waldschule/Bergschule

„Nach langen, zähen Verhandlungen und vielen Initiativen der SPD-Fraktion ist es nun so weit: Die Waldschule und die Bergschule Lüstringen werden zu Ganztagsschulen ausgebaut. Im Investitionsplan des städtischen Eigenbetriebs Immobilien wird ein Gesamtbetrag von einer Million Euro für das Jahr 2017 eingeplant, um eine gemeinsame, schulübergreifende Ganztagsbetreuung zu ermöglichen“, freut sich Frank Henning, Chef der SPD-Fraktion im Osnabrücker Rat und örtliches Ratsmitglied aus Darum, Gretesch, Lüstringen.

„Basierend auf einem mit der Verwaltung abgestimmten Raumplan und einer gemeinsamen Mensa, die mit aus der vorhandenen Pausenhalle hervorgeht, kann nun die Ganztagsgestaltung für die Grundschulkinder und Ihren Eltern in diesem Stadtteil endlich konkrete Formen annehmen“, führt Henning weiter aus.

„Die bestehenden Strukturen lassen es zu, dass für den Freizeit- und Ruhebereich Ganztagsräume eingerichtet bzw. umgebaut werden können. Zusätzlich wird ein Spielhaus aus dem freistehenden Hort entstehen“, weiß Henning zu berichten.„Da beide Schulvorstände den Plänen zugestimmt haben, steht nun einer Umsetzung bis zum nächsten Schuljahr 2017/2018 nichts mehr im Weg“, schließt Frank Henning ab.

Fragen zu diesem Artikel

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Artikel mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.