Pfandringe an den Big Bellys

Sachverhalt:

Wir fragen die Verwaltung:

Wie ist die Testphase verlaufen, bei der 3 Big-Belly-Mülleimer mit einem Pfandring ausgestattet wurden?

Die Pfandringe an den 3 Big-Belly-Mülleimern wurden leider zu einem Großteil nicht bestimmungsgemäß genutzt. Anstatt in der Halterung wie gewünscht Leergut abzustellen, dienten die Pfandringe als Ablage von Coffee-to-go-Bechern und sonstigen Abfällen, s. Bild unten. Wurde die hier abgestellte Abfallmenge zu groß, landet sie auf dem Straßenbelag im Umfeld der Mülleimer.

Das führte zu einem unansehnlichen Erscheinungsbild und zu einem beträchtlichen Mehraufwand bei der Leerung der Mülleimer. Der Müll musste von Hand aufgenommen und entfernt werden.  Ein Pfandring wurde beschädigt und wegen Verletzungsgefahr abgebaut werden.

Aus oben genannten Gründen wurde beschlossen die Pfandringe wieder abzubauen. Vergleichbare Erfahrungen machten auch andere Kommunen.

 

Wann sieht die Verwaltung vor, alle Big-Belly-Mülleimer mit Pfandringen auszustatten?

Aus den geschilderten Gründen ist nicht vorgesehen, die Big Bellys mit Pfandringen auszustatten.

gez. Heiko Panzer

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.