Wagenburg muss am Standort bleiben! SPD-Fraktion für Erhalt der alternativen Wohnform am Westerberg

„Im Rahmen der Aufstellung des Bebauungsplan 616 – Am Hirtenhaus – spricht sich die SPD-Fraktion deutlich für einen Erhalt der Wagenburg an ihrem jetzigen Standort aus. Diese alternative Wohnform ist seit nunmehr 19 Jahren ein fester Bestandteil im Westen unserer Stadt und darf nicht aufgegeben werden“ äußern sich Frank Henning, SPD-Fraktionsvorsitzender und Ulrich Hus, stadtentwicklungspolitischer Sprecher.

„Die geplante neue Wohnbebauung westlich und östlich der Straße ´Am Finkenhügel´ steht dem Erhalt der Wagenburg nicht im Wege. Eine Sicherung des Standortes in der jetzigen Form sieht auch die Verwaltung in ihren Entwürfen vor, dies wird ausdrücklich auch von der SPD-Fraktion unterstützt“, so die beiden SPD-Sprecher weiter.“ Darüber hinaus begrüßen wir die Schaffung neuen Geschosswohnraums für die Stadt Osnabrück in diesem Bereich des Westerbergs, was uns dem Ziel – 3.000 neue Wohneinheiten bis 2020 zu schaffen – wieder ein Stück näherbringt“, schließen Henning und Hus ab.

Fragen zu diesem Artikel

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Artikel können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Artikel mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.