Kreuzung Ellerstraße/Ickerweg : Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fußgänger / Fraktionen von CDU und SPD

Sachverhalt:

Die Kreuzung Ellerstraße/Ickerweg ist insbesondere für Autofahrer, die von der Vehrter Landstraße über den Ickerweg stadteinwärts fahren und die Ellerstraße queren müssen, schwer einsehbar. Dadurch ergeben sich Gefahrensituationen mit Fußgängern, die den Bürgersteig der Ellerstraße rechtsseitig stadteinwärts nutzen. Im Rahmen der Schulwegsicherung ist eine Umgestaltung dieses Kreuzungsbereiches analog zu dem Straßenraumaufbau linksseitig mit einer Verkehrsinsel wünschenswert.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. Bitte um einen Sachstandsbericht: Wie wird die Gefährdungssituation für Fußgänger an der Kreuzung Ellerstraße/Ickerweg seitens der Verwaltung aktuell eingeschätzt?

2. Welche kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen könnten ergriffen werden, um die Situation zu verbessern?

3. Welche Kosten würden z.B. durch Einbau einer Mittelinsel entstehen?

gez. Annette Meyer zu Strohen                    gez. Heiko Panzer

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.