Parksituation östliche Wüste / SPD-Fraktion

Sachverhalt:

Die Parkplatzsituation im vorderen (östlichen) Teil des Osnabrücker Stadtteils Wüste ist mehr als angespannt. Neben den Anwohnern nutzen die ausgewiesenen Parkflächen vermehrt u.a. Besucher der Stadt Osnabrück, der OsnabrückHalle, der Universität, und der Schloßwallhalle. Durch die Möglichkeit des 3-Stunden-Parkens mit Parkscheibe und des freien Parkens ab 19.00 Uhr bis 9.00 Uhr morgens sind die Parkflächen regelmäßig belegt, die Anwohner, u.a. viele Familien mit Kindern, haben große Schwierigkeiten einen Parkplatz zu finden.

In diesem Zusammenhang fragen wir die Verwaltung:

1. Wie beurteilt die Verwaltung eine Änderung des 3-Stunden-Parkens hin zu einem 1-Stunden-Parken mit Parkscheibe?

2. Wie beurteilt die Verwaltung eine Verkürzung des freien Parkens (beispielsweise von 22.00 Uhr bis 9.00 Uhr morgens)?

gez. Susanne Hambürger dos Reis

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.