Bebauungsplan 99 – westlich Droopskamp / SPD-Fraktion

Sachverhalt:

Die Verwaltung wird um einen Sachstand gebeten, in wie weit im B-Plan 99 im Bereich westlich Droopskamp zwischen der Straße Lienenklausweg und dem Droopskamp die Möglichkeit zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum eingeräumt werden kann.

Aus der Eigentümerschaft gibt es seit Jahren Bestrebungen hier zu einer Bebauung nördlich des Lienenklauswegs in Form von Reihenhäusern zu kommen. Des weiteren steht ein heute als Garagengrundstück genutztes Grundstück für eine mögliche Wohnbebauung zur Verfügung. In der zweiten Reihe hinter den Häusern westlich des Droopskamp wäre ebenfalls die Möglichkeit einer Bebauung denkbar.

Zudem gibt es einen Kaufvertrag über die Übereignung einer Grünfläche in private Hand, der nicht vollzogen wurde, auch hier bitten wir um die Angabe des Realisierungszeitraums.

gez. Heiko Panzer

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.