Winterdienst auf Radwegen – Antrag Fraktion Bündnis 90/Die Grünen / ÄA der SPD-Fraktion zu TOP 5.3

Beschluss:

Der Rat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, das Winterdienst-Konzept mit dem Schwerpunkt Beschleunigung der Räumung von Radwegen bis zum Spätsommer unter Einbeziehung aller möglichen Personalressourcen, Maschinen und weitgehender Kostenneutralität zu überarbeiten.

 

Der OSB soll in der nächsten Sitzung am 24.05.2018 darstellen, wie Touren auf Hauptrouten optimiert werden können, welche Anschaffung an technischen Geräten notwendig sind und welche Kosten sich daraus ergeben. Des weiteren soll dargestellt werden, welche Optimierungen bei der Straßenreinigung denkbar sind, wie zum Beispiel das Kehren des Schnees zur Straßenmitte, etc.

 

Sachverhalt:

Die Begründung erfolgt mündlich.

 

gez. Frank Henning

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.