Einführung eines umweltsensitiven Verkehrsmanagementsystems – ÄA der SPD-Fraktion

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, unter der Voraussetzung einer Förderzusage des Bundes, ein umweltsensi­tives Verkehrsmanagementsystem in der Stadt Osnabrück einzuführen.

Hierbei wird insbesondere die Möglichkeit einer Vorrangschaltung für den ÖPNV an den strategischen Ampelkreuzungen geschaffen.

Sachverhalt:

Die Begründung erfolgt mündlich.

 

gez. Frank Henning

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.