Hebammenhilfen in Osnabrück stärken – SPD- Fraktion

Beschluss:

Die Stadt Osnabrück wird beauftragt zu prüfen, wie eine kommunale Hebammenzentrale für Osnabrück schnellstmöglich fortgeführt werden kann. In die Überlegungen sind vor allem eine Übernahme der in der Vergangenheit ausgeführten Tätigkeiten durch einen freie Träger mit einzubeziehen.

Es ist darüberhinaus sicherzustellen, dass der Landkreis Osnabrück in einem angemessenen finanziellen Rahmen an den Kosten beteiligt wird. 

Sachverhalt:

Die Begründung erfolgt mündlich.

gez. Frank Henning

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.