Ankauf der Immobilie an der Herderstraße 22 – SPD-Fraktion

Beschluss:

Der Ratsbeschluss vom 12. März 2019 (VO/2019/3587), der die Aufnahme von Ankaufsverhandlungen über die Immobilie an der Herderstraße 22 ablehnt, wird aufgehoben.

Der Oberbürgermeister und die Verwaltung werden beauftragt, Ankaufsverhandlungen mit den Eigentümern der Immobilie erneut aufzunehmen. Ein Kaufpreis ist auf Grundlage der Verhandlungen zu ermitteln und den zuständigen Gremien mitzuteilen.

Ein Nutzungskonzept für das Gebäude wird in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Katharinenviertel, den in der Osnabrücker Erinnerungskultur aktiven Personen und Institutionen (wie z.B. die Felix-Nussbaum-Gesellschaft), ehrenamtlich Engagierten, interessierten Bürgerinnen und Bürgern etc. erarbeitet.

Darüber hinaus werden der Oberbürgermeister und die Verwaltung beauftragt, Stiftungen, Sponsoren und Mäzene anzusprechen, um zusätzliche Fördergelder etc. zu akquirieren, damit eine Renovierung der Immobilie zeitnah herbeigeführt werden kann.

Sachverhalt:

Die Begründung erfolgt mündlich.

gez. Frank Henning

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.