Gretescher Weg, Ölweg – SPD-Fraktion

Sachverhalt:

Nach Informationen von Anwohnerinnen und Anwohnern des Gretescher Wegs/Ölwegs, komme es beim fließenden Verkehr vor allem im Bereich der Einmündungen „Im Fange“ und an der Kreuzung Gretescher Weg/Ölweg immer wieder zu Engpässen und gefährlichen Verkehrssituationen. Gründe könnten die Ansammlung von Ärzten, Physiotherapeuten, die Apotheke und die Fleischerei und Bäckerei sein, die zu einer Erhöhung des Parkdrucks führten. Beitragen solle auch, so die Aussagen, die Einbahnstraße vor der Fleischerei, die vermehrt als Abkürzung genommen werde.

Wir fragen die Verwaltung:

 

  1. Ist der Verwaltung die Verkehrsproblematik an dieser Stelle bekannt? Wenn ja, welche Maßnahmen werden von der Verwaltung eingeleitet

 

  1. Besteht aus Sicht der Verwaltung die Möglichkeit, den Bürgersteig auf der Seite des Vorflutbeckens als Parkstreifen herzurichten, um den Parkdruck abzumildern und die Verkehrssituation im Bereich der Einmündung „Im Fange“ zu entlasten?

 

gez. Susanne Hambürger dos Reis

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.