Schülerbeförderung im SEK II Bereich – SPD-Fraktion

Sachverhalt:

Im Dezember 2018 beschloss der Rat der Stadt Osnabrück die Einführung einer preisgünstigen Freizeitfahrkarte für Schülerinnen und Schüler des SEK II Bereichs.
Dafür wurden Mittel in Höhe von ca. 90.000,- € in den Haushalt eingestellt. Nach Rückmeldungen aus der Osnabrücker Bürgerschaft wurde zum Schuljahresbeginn 2019/2020 diese Freizeitfahrkarte noch nicht eingeführt.

Wir fragen die Verwaltung:

1. Ist es richtig, dass die Freizeitfahrkarte noch nicht eingeführt wurde? Wenn ja, warum ist dies nicht geschehen?

2. Wie ist der aktuelle Sachstand im Hinblick auf die Einführung der Freizeitfahrkarte?

 

gez. Frank Henning

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.