Gebäude Bierstraße ehemals Restaurant „La Vecchia Citta“ – SPD-Fraktion

Sachverhalt:

Die SPD-Fraktion hat sich im Januar 2020 nach der Schließung des Restaurants „La Vecchia Citta in der Bierstraße dafür ausgesprochen, die Räumlichkeiten, die im Eigentum der Stadt Osnabrück sind, weiterhin einer öffentlichen Nutzung, am besten in Form eines Gastronomiebetriebs, zuzuführen.

Die Planungen der Stadt Osnabrück, an dieser Stelle selbstgenutzte Büroräume entstehen zu lassen, wurde und wird weiterhin von der SPD-Fraktion abgelehnt, da eine Verödung der Innenstadt gerade nicht seitens der Stadt Osnabrück auch noch vorangetrieben werden sollte. Die Steigerung der Aufenthaltsqualität unserer Innenstadt sollte vielmehr das stadtentwicklungspolitische Ziel der Verwaltungsspitze sein.

Der umfassenden Kritik der SPD-Fraktion in der NOZ schlossen sich auch die Sprecher von CDU und FDP an.

Darüber hinaus zeigen die aktuellen Entwicklungen, dass an der Stelle des ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Paracelsus-Klinik ausreichend Büroflächen für die Stadtverwaltung zur Verfügung stehen werden.

Wir fragen die Verwaltung:

  • Welche aktuellen Pläne verfolgt die Stadtverwaltung Osnabrück mit dem o.g. Gebäude an der Bierstraße?

Seit Januar 2020 bittet die SPD-Fraktion vergeblich um die Darstellung des Gesamtkonzeptes zur Raumbedarfsplanung der Stadtverwaltung, um die aktuelle Büroflächensituation besser einschätzen zu können. Wir bitten daher erneut um diese Darstellung.

 

gez. Frank Henning

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.