Sachstand Homeschooling in Osnabrück – SPD-Fraktion

Sachverhalt:

Wir bitten um einen aktuellen Sachstandsbericht der Verwaltung.

Darüber hinaus möge die Verwaltung konkret darstellen:

  1. Welche Möglichkeiten haben einkommensschwache Familien bzw. welche Zuschüsse können diese beantragen, um nötige Sachmittel (Endgeräte, Drucker, Papier, Umschläge etc.) für das Homeschooling ihrer Kinder zu erhalten?

 

  1. Wie beurteilt die Verwaltung den bürokratischen Aufwand bzw. wie schnell kommen diese Familien an Zuschüsse oder dafür zur Verfügung stehende Sachmittel? Gibt es in diesem Zusammenhang seitens der Stadt Osnabrück eine Anlaufstelle, die bei der Beantragung unterstützt? Kann die Bewilligung forciert werden oder entbürokratisiert werden?

 

  1. Wie ist der aktuelle Sachstand bei der Verteilung von Endgeräten an einkommensschwache Familien bei den Osnabrücker Schulen? Sind die Endgeräte, wenn sie zur Verfügung gestellt werden sofort einsatzbereit und mit der nötigen Software eingerichtet?

 

gez. Susanne Hambürger dos Reis

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.