Verkehrssituation Wersener Landstraße zwischen Kreisverkehr Landwehrstraße und Gut Leye – SPD-Fraktion

Sachverhalt:

In der Bürgerforen Atter in 2017 und 2018 wurde bereits über die häufigen Geschwindigkeitsüberschreitungen auf diesem Straßenabschnitt diskutiert.

Die Anwohner klagen über zu schnelles Fahren, daraus resultierende Lärmbelästigung, über Schäden im Straßenraum, starke Geräuschentwicklung beim Überfahren von Gullideckeln durch LKW und Stadtbusse.

Wir fragen die Verwaltung:

1.Welche Maßnahmen hat die Stadt seit 2017 unternommen, um gegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und LKW-Durchgangsverkehre vorzugehen? Wurden zum Beispiel Maßnahmen geprüft, wie Einbauten in den Straßenraum, die Einführung von Tempobegrenzung und regelmäßige Geschwindigkeitsmessungen?

 

2.Wie schätzt die Verwaltung die aktuelle Situation ein und welche Maßnahmen können helfen und sind planerisch möglich, um die Verkehrssituation zu entspannen?

 

3.Ist der Stadt bekannt, dass die Gullideckel im Straßenraum nicht in Ordnung sind und ggf. bei Wartungsarbeiten in Höhe der Wersener Straße Hausnummer 3 ein Defekt der Kanalabdeckung verursacht wurde?

 

gez. Heiko Panzer

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.