Ausbau Außengastronomie am Piesberg / Antrag der CDU-Fraktion – Änderungsantrag der SPD-Fraktion zu TOP 5.1

Beschluss:

Die Planungen des OSB für einen Kinderspielplatz am Museum für Industriekultur werden begrüßt. Gleichzeitig soll in der Nähe die Außengastronomie in Abstimmung mit dem Museum zeitnah ausgebaut und attraktiv gestaltet werden. So entstehen positive Effekte für Museum, Kultur- und Landschaftspark Piesberg, Spielplatz und Gastronomie.

Der OSB wird gebeten, seine Planungen für den Spielplatz so zu entwickeln, dass es zu Synergieeffekten mit den Planungen des Museums sowie des Gastronomiebetreibers und Investors kommt. Das betrifft auch die zu planenden Wasser- und Abwasserleitungen.

Die für den Anschluss anfallenden Zusatzkosten sind von dem Gastronomiebetreiber zu übernehmen.

Der Inhalt der Vorlage unterstützt folgende/s zentrale/s Handlungsfeld/er:

Sachverhalt:

Die Begründung erfolgt mündlich.

 

gez. Heiko Panzer

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.