Anwohnerparken im Bereich Wörthstraße

Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am 02.06.2022

Sachverhalt:

Im Wohngebiet im Bereich Wörthstraße, Spinnereiweg, Siebensternstraße und Leggeweg besteht ganztägig hoher Parkdruck, aber auch nachts werden von den Anwohner:innen regelmäßig Parkraumauslastungen von über 100% registriert. Fahrzeuge werden vor Baumscheiben oder verkehrswidrig in zweiter Reihe abgestellt. Des Weiteren werden Wohnmobile für längere Zeiträume abgestellt. Wochenendfahrenende parken Fahrzeuge, ohne sie zu bewegen und verhindern somit eine Fluktuation auf den vorhandenen Stellplätzen. Des Weiteren nutzen quartiersfremde Dauerparkende die knappen Stellplätze.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

  1. Wie wird die Parksituation im Bereich Wörthstraße, Spinnereiweg, Siebensternstraße und Leggeweg mit Blick auf die Einführung von Bewohnerparken eingeschätzt?
  2. Welche Schritte müssen für eine Einführung des Bewohnerparkens zwingend berücksichtigt und eingeleitet werden (u.a. Zählung, Befragung, …)?
  3. Welche weiteren Bereiche der Stadt weisen aktuell ähnliche Probleme auf und sollten hinsichtlich der Einführung von Bewohnerparken näher betrachtet werden?

 

gez. Dr. Michael Kopatz
Gruppe Grüne/Volt

gez. Heiko Panzer
SPD-Fraktion

Fragen zu dieser Anfrage

Bei Fragen und Anregungen zu dieser Anfrage können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zur Anfrage mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.