Temporäre Fahrradparkplätze bei Maiwoche und Co.

Ausschuss für Stadtenwicklung und Umwelt am 02.06.2022

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, für Großveranstaltungen in der Innenstadt schnellstmöglich ein Konzept für temporäre Fahrradabstellanlagen zu erarbeiten und einzuführen (u.a. zusätzliche Flächen für Fahrradparken in der Nähe der größeren Veranstaltungsflächen, Aufbau von temporären Fahrradbügeln, bewachte Parkmöglichkeiten, Umlage der Kosten).

Sachverhalt:

Begründung erfolgt mündlich.

 

gez. Jens Meier
Gruppe Grüne/Volt

gez. Heiko Panzer
SPD-Fraktion

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.