Maßnahmen zur verkehrlichen Erschließung der neuen Radstation am Hauptbahnhof

Änderungsantrag der Gruppe Grüne/SPD/Volt in der Ratssitzung am 31.05.2022

Beschluss:

Der Bahnhofsvorplatz wird gemäß anliegender Verkehrskonzeption umgebaut. Die weitere Planung ist hierfür kurzfristig zu initiieren. Die Freigabe des Radwegs in der Bruchstraße für Taxen wird abgelehnt. Hierfür ist in der weiteren Planung eine Alternative zu entwickeln (z.B. Nachrücken von Taxen von Parkständen vor dem Kino).

Sachverhalt:

Begründung erfolgt mündlich.

 

gez. Volker Bajus
Gruppe Grüne/Volt

gez. Susanne Hambürger dos Reis
SPD-Fraktion

Fragen zu diesem Antrag

Bei Fragen und Anregungen zu diesem Antrag können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
  • Damit wir Ihnen antworten können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Bitte teilen Sie uns hier Ihre Anregungen und Fragen zum Antrag mit.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.