Susanne Hambürger dos Reis

Geschäftsstelle der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Osnabrück

Bierstraße 28

49074 Osnabrück
+49 541 323-4448
Bild: Stadt Osnabrück, Janin Arntzen

Fraktionsvorsitzende

Fachsprecherin der SPD-Fraktion für Wohnungs- und Immobilienpolitik

 

Funktionen im Rat und dessen Ausschüssen

  • Verwaltungsausschuss: Mitglied
  • Ausschuss für Finanzen und Beteiligungssteuerung: Mitglied
  • Ausschuss für Rechnungsprüfung: Mitglied
  • Sozial- und Gesundheitsausschuss: Mitglied
  • Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt: Mitglied
  • Betriebsausschuss Immobilien und Gebäudemanagement: Mitglied

Funktionen in weiteren Gremien

  • Aufsichtsrat Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH (WFO): Mitglied
  • Aufsichtsrat Osnabrücker Parkstätten Betriebsgesellschaft mbH (OPG): Mitglied
  • Sparkasse Osnabrück Verwaltungsrat: Mitglied
  • Aufsichtsrat Osnabrücker Beteiligungs- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (OBG): Mitglied
  • Aufsichtsrat WiO – Wohnen in Osnabrück GmbH: Aufsichtsrat Vorsitzende
  • Aufsichtsrat Stadtwerke Osnabrück AG: Mitglied
  • Lenkungskreis Entwicklungskonzept – 2020 Wohnen und Gewerbe: stellv. Mitglied
  • Aufsichtsrat Flughafen Münster-Osnabrück GmbH: stellv. Mitglied
  • Evangelische Stiftungen Verwaltungsrat: Mitglied

Wahlbereich 5

für Hellern, Wüste und Innenstadt


Was hat Dich bewegt, in der Kommunalpolitik aktiv zu werden?

Durch die Teilnahme am Bürgergutachten zum Neumarkt bin ich auf die Kommunalpolitik aufmerksam geworden. Der Wechsel der damaligen Ratsmehrheit hat mich veranlasst mich aktiv zu beteiligen.

So stelle ich mir Osnabrück im Jahre 2030 vor:

  • Osnabrück hat 2030 in meinen Vorstellungen einen zu heute deutlich reduzierten schadstoffarmen MIV (motorisierter Individualverkehr).
  • Ein gut ausgebautes sicheres Radnetz mit breiten Radwegen.
  • Gerechte Verkehrsraumaufteilung 2030 bedeutet ein Plus für Barrierefreiheit auf Gehwegen mit Platz für Fußgänger und mobilitätseingeschränkten Bürgern.
  • Flächendeckendes Anwohnerparken in innerstädtischen Wohnbereichen.
  • Ein gut funktionierender beschleunigter emissionsfreier ÖPNV, der von den Bürgern gerne genutzt wird, gehört mit in mein Programm 2030.
  • Eine nicht gewinnorientierte, aber durchaus wirtschaftliche arbeitende Wohnungsgesellschaft, die bezahlbaren Wohnraum in Osnabrück schafft und vielen Osnabrückern ein Zuhause bietet ist 2030 fester Bestandteil Osnabrücks.

Dafür möchte ich mich einsetzen:

Für alle oben genannten Themen möchte ich mich einsetzen!

Mein Lieblingsort in Osnabrück:

Mein Lieblingsort ist die Bramheide.