Übersicht

Baugebiete

Spezifisches Thema

Neues Zusammenleben in der Stadt

Sachverhalt: Das Bundeskabinett hat mit seinem Entwurf zur Bauplanungsrechtsnovelle wesentliche Schritte zur Umsetzung des Programms „Neues Zusammenleben in der Stadt“ eingeleitet.   Wir fragen die Verwaltung: Wie wirken sich die in der Anlage angesprochenen Änderungen auf das Planungsrecht und die…

Zusicherungen an den Verein Lebensquelle

Sachverhalt: In einem Interview mit einem lokalen Blogger, veröffentlicht am 4.4.2016, äußerte sich der Pressesprecher des Vereins Lebensquelle dahingehend, dass der Verein im Jahre 2013 an den damaligen Stadtbaurat Griesert herangetreten sei und dieser zugesichert habe, dass das Grundstück…

Bahnunterführung an der Atterstraße muss kommen!

SPD-Fraktion: Situation kein Dauerzustand „Die chaotischen Verhältnisse an dem Bahnübergang der Atterstraße können keine Dauerlösung sein. Schon aus Gründen der Verkehrssicherheit ist es hier angebracht die ebenerdige Querung durch einen Tunnel zu ersetzen. Die SPD-Fraktion wird daher in der nächsten…

Nutzungen auf dem Gelände des Güterbahnhofs

Sachverhalt: Die Verwaltung wird um einen aktuellen Bericht bezüglich der Nutzungen auf dem Gelände des Güterbahnhofs gebeten. Insbesondere ist zu erläutern: 1.    Der aktuelle Sachstand zum türkischen Restaurant „Nokta“, 2.    Die weitere Verfahrensweise mit den nicht genehmigten Nutzungen der…

Ausbau des Theo-Fritz-Koch Weges

Sachverhalt: Die Verwaltung wird um einen aktuellen Sachstandsbericht gebeten. gez. Ulrich Hus Beratungsverlauf: Die Verwaltung erklärt, dass im vorderen Bereich des Theo-Fritz-Koch-Weges nur eine geringe Bebauung erfolgt sei. Die Bauflächen im hinteren Bereich würden derzeit über einen Spielplatz erschlossen.

Baumaßnahmen am Gebäude der ehemaligen Güterabfertigung

Sachverhalt: Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs besteht aktuell eine Veränderungssperre. Wir fragen die Verwaltung: 1.    Gibt es aktuell Baumaßnahmen auf dem Güterbahnhofsgelände, u.a. an dem ehemaligen Gebäude der Güterabfertigung? 2.    Wenn ja, sind diese Baumaßnahmen von der…

Bauruine am Rubbenbruchsee

Sachverhalt: Die Verwaltung wird um einen aktuellen Sachstandsbericht bzgl. der Abrissverfügung gebeten. Zusätzlich bitten wir, die weitere Vorgehensweise in dem B-Plan-Verfahren zu erläutern. gez. Heiko Panzer   Beratungsverlauf: Die Verwaltung berichtet über das Anfang 2015 eingeleitete bauordnungsrechtliche Verfahren. Im…

Das Ziel im Blick behalten!

Rot-Grün weist Neumarkt-Kritik der CDU zurück Für die rot-grüne Zählgemeinschaft im Rat der Stadt Osnabrück kommen die jüngsten Verlautbarungen der CDU zum Neumarkt wenig überraschend. „SPD und Grüne verfolgen zusammen mit den anderen Parteien eine klare Strategie für den Neumarkt.

NBank unterstreicht mit Studie die Initiative der SPD-Fraktion in Osnabrück

SPD-Fraktion: Geschosswohnungsbau statt Einfamilienhäuser nötig „Die aktuelle Studie der landeseigenen NBank unterstreicht die Politik der Osnabrücker SPD-Ratsfraktion, verstärkt den Geschosswohnungsbau in unserer Stadt anzukurbeln. Ideologische Projekte von Einfamilienhaussiedlungen gehen schlichtweg am Bedarf unserer Bürgerinnen und Bürger vorbei. Es darf daher…

Alternative Grundstücke für die Lebensquelle

Beschluss: Die Verwaltung und der Oberbürgermeister werden beauftragt, alternative Grundstücke im Stadtgebiet oder im Landkreis Osnabrück (im öffentlichen oder privaten Besitz) für den Verein Lebensquelle ausfindig zu machen. Ziel sollte es sein, eine Verlagerung der beabsichtigten Nutzung durch die Lebensquelle…

Verkehrskonzept Westerberg im Kopf schon gescheitert?

SPD-Fraktion: Bepo stellt eigenes Wohl über gesamtstädtische Interessen! „Das neue Baugebiet am Westerberg ist im Rahmen der vom Rat beschlossenen Wachstumsstrategie konsequent und völlig richtig. Die Stadt Osnabrück braucht mehr ausgewiesene Baugebiete um seine Einwohnerzahlen – und damit seine Einnahmen…

Baustelle am Hasetor bitte großräumig umfahren!

SPD setzt auf Baustellenmanagement und frühe Beschilderung auf den Einfallstraßen „Eine gute und frühzeitige Beschilderung auf den Haupteinfallstraßen in Osnabrück mit klaren Hinweisen auf die Baustellensituation am Hasetor kann dazu beitragen, dass viele Nutzer des Individualverkehrs schon vorher andere Wege…

Situation des Osnabrücker Hotelgewerbes

Sachverhalt: Durch die geplanten und teilweise schon realisierten Hotelneubauten (ibis budget Hotel am Hauptbahnhof, arcona Living Hotel an der OsnabrückHalle, Holiday-Inn-Hotel am Pottgraben, B & B Hotel am Hasepark etc.) ergeben sich ca. 43% mehr Hotelkapazitäten als bisher verfügbar in…

Bebauungsplan 559 – Rubbenbruchweg

Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt, den Bebauungsplan Nr. 559 zu ändern und neu auszulegen. Ziel der Planung ist neben der Ausweisung von Wohnbauflächen entlang des Rubbenbruchwegs, die Realisierung eines  Parkplatzes am Standort Nr. 5 gemäß des im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss…

Errichtung eines Studentenwohnheims am Wissenschaftspark

Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt, das in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wissenschaftspark an der Sedanstraße Ecke Friedrich-Janssen-Straße gelegene 2800 m² große, unbebaute Grundstück (Flur 16, Flurstück 34/4, siehe Anlage) an das Studentenwerk Osnabrück zu einem Kaufpreis von 120 € / m²…