Übersicht

Straßenbau

Spezifischere allgemeine Themengebiete

Bild: SPD-Fraktion Osnabrück

Osnabrück mobil denken – Lebensqualität erhöhen

SPD tritt mit Mobilitätskonzept in die Pedalen  Bereits im März hatte die SPD Ratsfraktion ein umfangreiches Mobilitätskonzept für Osnabrück vorgesehen. Durch die Corona-Krise wurde der Antrag zurückgestellt. In der Juli-Ratssitzung soll der SPD-Antrag erneut auf die Tagesordnung. Die SPD-Fraktion möchte…

Bauvorhaben Drosselweg/ Amselweg – SPD-Fraktion

Sachverhalt: Die Verwaltung wird um eine visuelle Darstellung des aktuellen Bauvorhabens am Drosselweg / Amselweg gebeten. Insbesondere bitten wir, dass die Verwaltung aufzeigt, wie die Grundstücke der Anwohnerinnen und Anwohner von der Rückseite der Häuser in Zukunft zu erreichen sind.

Verunreinigte Böden – SPD-Fraktion

Sachverhalt: Wir fragen die Verwaltung: 1. Wie häufig wird bei Straßenbaumaßnahmen in Osnabrück leicht verunreinigter Boden im Straßenunterbau vorgefunden? 2. Welche Vorgaben greifen beim Auffinden von leicht verunreinigten Böden bei Straßensanierung und grundhafter Erneuerung in Osnabrück? 3. Welcher umweltunbedenkliche Umgang…

Sanierung der Kanalisation in der Großen Schulstraße – SPD-Fraktion

Sachverhalt: Bereits im Jahr 2016 (VO/2016/6780-01) wurde im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt beschlossen, die Kanalbaumaßnahmen der Großen Schulstraße schnellstmöglich durchzuführen, damit eine Realisierung bis zum Jahr 2018 erfolgen kann (davor wurde eine Sanierung schon immer wieder verschoben). Die entsprechenden…

Beschleunigte Baustellenabwicklung – SPD-Fraktion

Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen und darzustellen, wie die folgenden Maßnahmen in Osnabrück einer beschleunigten Baustellenabwicklung dienen können: Flexibilisierung der täglichen Bauzeiten bei Straßen- und Hochbaumaßnahmen in den Morgen- und Abendstunden, bei Einhaltung der täglichen Arbeitszeit der  Mitarbeiterinnen…

Bahnunterführung Atterstraße – SPD-Fraktion

Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt, im nächsten Haushalt 2019 verbindlich Planungskosten i.H.v. 300.000 € für eine Untertunnelung des heutigen Bahnüberganges Atterstraße einzustellen. Sachverhalt: Über 40 Jahre warten die Bürgerinnen und Bürger nunmehr auf eine Untertunnelung des Bahnübergangs an der Atterstraße.

Fußgängergerechter Ausbau der Limberger Straße zwischen Schreberstraße und Vogelerstraße/SPD-Fraktion

Beschluss: Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt beschliesst, dass die Limberger Straße im Abschnitt zwischen Schreberstraße und Vogelerstraße zeitnah fußgängergerecht ausgebaut und im Straßenausbauprogramm berücksichtigt wird. Planungs- und Ausbaukosten sind in den kommenden Haushalt einzustellen. Für die Ausbauplanung werden…

Erhöhung der Verkehrssicherheit in den Kreuzungsbereichen der Straßen An der Rennbahn / Bertha-von-Suttner-Straße / Zum EicWiederauslegung B-Plan 559 – Rubbenbruchweg / SPD-Fraktionhenkamp und Adolf-Damaschke-Weg / Fraktionen von SPD und CDU (2)

Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt, einen verbindlichen Zeitplan für die Wiederauslegung des B-Plans 559 – Rubbenbruchweg bis zur Ratssitzung am 5. September vorzulegen. Sachverhalt: Die Begründung erfolgt mündlich. gez. Heiko Panzer Fragen zu diesem Antrag Bei Fragen und…

Erhöhung der Verkehrssicherheit in den Kreuzungsbereichen der Straßen An der Rennbahn / Bertha-von-Suttner-Straße / Zum Eichenkamp und Adolf-Damaschke-Weg / Fraktionen von SPD und CDU

Beschluss: Die Kreuzungsbereiche An der Rennbahn / Bertha-von Suttner-Straße / Zum Eichenkamp und Adolf-Damaschke-Weg werden zur Erhöhung der Verkehrssicherheit (vor allem für Fußgänger und Radfahrer) mit einer Aufflasterung ausgestattet. Sachverhalt: Die Begründung erfolgt mündlich. gez. Ulrich Hus            …

Gehweg- und Straßendeckensanierung Limberger Straße (von Schreberstraße bis Vogelerstraße) / SPD-Fraktion

Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, einen einseitigen Gehweg an der Limbergerstraße zwischen Schreberstraße und Vogelerstraße bei gleichzeitiger Straßendeckensanierung in diesem Bereich zu errichten. Der Inhalt der Vorlage unterstützt folgende/s strategische/n Stadtziel/e: Sachverhalt: Die Begründung…

Bahnunterführung Atterstraße

Sachverhalt: Im Bürgerforum Eversburg legte Oberbürgermeister Griesert Zahlenmaterial zur Querungshäufigkeit von Zügen am Bahnübergang Atterstraße vor, die, nach Aussage des Oberbürgermeisters, eine Schließdauer der Schrankenanlage von 4,5 Stunden pro Tag annehmen lassen. Wir fragen die Verwaltung: Wie ist der aktuelle…

Verkehrskonzept Westerberg

Die Verwaltung wird gebeten, das vor mehr als 10 Jahren vorgelegte „Verkehrskonzept Westerberg“ vorzustellen. Es ist darzulegen, welche Maßnahmen dieses Konzeptes umgesetzt und welche nicht umgesetzt wurden. Die jeweiligen Gründe dafür sind aufzuzeigen und zu erläutern. Fragen zu diesem…

Darstellung des geschichtlichen Hintergrundes von Straßen- und Platznamen mit besonderer historischer Bedeutung (SPD-Fraktion / Fraktion Bündnis ’90/Die Grünen)

Die Verwaltung wird beauftragt, 1. auf Basis der Datenbank des Fachdienstes Geodaten jene Straßen und Plätze im Stadtgebiet aufzulisten, deren Namen auf Personen der Osnabrücker Stadtgeschichte oder Personen oder Orte mit militärischem oder nationalistisch begründeten Hintergrund zurückgehen. 2. insbesondere soll…

Carsharing (SPD-Fraktion / Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)

Die Verwaltung wird beauftragt, Carsharing in der Stadt Osnabrück durch geeignete Maßnahmen im Straßenraum bestmöglich zu unterstützen und zu fördern. 1. Hierzu zählen insbesondere – die Ausweisung von Carsharing Stellplätzen oder von Mobilpunkten im Verkehrsraum (inkl. Ladeinfrastruktur für E-Mobilität)…